Zur Starseite Zur Starseite
Annahme von Lebensmittelspenden:
Dienstags und Mittwochs
von 11:00 bis 13:00 Uhr
Wöchentlicher Ausgabetag:
Mittwochs
13:00 bis 15:30 Uhr
Fahrrad-Werkstatt Bad Münder
Fahrrad-Werkstatt
Bad Münder
Kontakt | Anfahrtskizze
Kontakt und Anfahrtskizze zur Münderschen Tafel
Partner im Handel
Mündersche Tafel und Ihre Partner im Handel
Andere Tafeln in der Region
 Hamelner Tafel
 Springer Tafel
PDF-Dateien
Zum Betrachten von PDF-Dateien benötigen Sie ein spezielles Programm, dass Sie z.B. bei Adobe herunterladen können.
FLASH-Dateien
Zum Betrachten von Videosequenzen benötigen Sie ein spezielles Programm, dass Sie z.B. bei Adobe® herunterladen können.
Wichtiger Hinweis:
  Um die Steuerbefreiung der Münderschen Tafel e.V. nicht zu gefährden, ist es uns leider nicht möglich, Links auf kommerzielle Seiten zu setzen. Wir bitten um Verständnis.
Für Menschen in Bad Münder, die unserer Hilfe bedürfen, haben wir gemeinsam etwas Wertvolles geschaffen.
Wir im Pressespiegel
Quelle: Neue Deister Zeitung vom 08.08.2017
10 000 Euro vom Bund für die Tafel
 
BAD MÜNDER. Finanzielle Unterstützung für die mündersche Tafel: Die Einrichtung am Theenser Anger erhält aus Bundesmitteln 10 000 Euro. Das Geld kommt aus dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE). Die Nachricht überbrachten gestern unabhängig voneinander die beiden heimischen Bundestagsabgeordneten Gabriele Lösekrug-Möller (SPD) und Michael Vietz (CDU). Bereits im Februar hatte Tafel-Chef Dieter Hainer einen entsprechenden Antrag gestellt, mittlerweile aber nicht mehr mit einer positiven Antwort gerechnet, erklärte er auf NDZ-Nachfrage.
Neue Wartezone für die Kunden
Entsprechend überrascht und erfreut reagierte er auf die Mitteilung aus Berlin. Das Geld soll verwendet werden, um den Wartebereich für die Kunden neu zu gestalten. „Wir wollen eine Wartezone und einen Kommunikationspunkt einrichten“, sagt Hainer. Bislang warten Tafelkunden – auch im Winter – unter einem Vordach gegenüber des Tafelgebäudes, bis sie aufgerufen werden. Viele Kunden sind bereits deutlich vor dem Ausgabestart da – auch, weil sich dort Gelegenheit zum Austausch mit Menschen in vergleichbarer Situation ergibt. „Es freut mich ganz besonders, dass von dem Bundesprogramm nun auch eine Tafel in meinem Wahlkreis profitieren kann. Bei meinem letzten Besuch habe ich mich von der engagierten Arbeit vor Ort überzeugen können“, erklärte Gabriele Lösekrug-Möller. Als „Auszeichnung für bedeutsame Vorhaben und Initiativen im ländlichen Raum“ wertete Michael Vietz die Unterstützung der Münderaner durch das Bundesprogramm. Vietz dankt Vorstand Hainer und den vielen ehrenamtlichen Unterstützern und Spendern für ihr großes Engagement: „Die Tafeln sind eine wertvolle und notwendige Ergänzung staatlicher Leistungen sowie ein beeindruckendes Zeichen für eine funktionierende Zivilgesellschaft“, erklärte er. jhr
Alle Presseartikel dieses Jahres
19.09.2017 Ein Gefühl fürs Helfen entwickeln  
08.08.2017 10000 Euro vom Bund für die Tafel  
24.07.2017 So gelingt Integration  
14.07.2017 Zu dritt für die Drahtesel  
10.07.2017 63 Kisten füllen das Tafel-Lager auf  
10.05.2017 Ihr Engagement ist Gold wert  
24.03.2017 Der Initiator geht  
23.03.2017 Bad Münder im Tafel-Mittelpunkt  
27.01.2017 Kinder spenden für Kinder  
10.01.2017 Das Ehrenamt wird's schon richten  
HEYNET-COMPUTER
Am Theenser Anger 37 · 31848 Bad Münder · Fon: 05042 / 527747 · Fax: 05042/5274351 · info@muendersche-tafel.de